9 dBi Outdoor PoE Access Point

TEW-730APO (Version v1.0R)
  • Gebäudeübergreifendes Wireless N300 Networking (2,4 GHz)
  • Fat AP, Thin AP, Virtual Access Control (AC) und Virtual AC + Thin AP Modi
  • Fat AP unterstützt AP, WDS Bridge, WDS Repeater, Client und CPE + AP Modi
  • Eingebaute 9 dBi Richtantenne
  • Gehäuse zertifiziert gemäß Wetterschutzklasse IP55

Standards
  • IEEE 802.3
  • IEEE 802.3u
  • IEEE 802.1d
  • IEEE 802.1p
  • IEEE 802.1Q
  • IEEE 802.1X
  • IEEE 802.11f
  • IEEE 802.11b
  • IEEE 802.11g
  • IEEE 802.11n (bis zu 300 Mbps)
Hardware-Schnittstelle
  • 1 x 10/100 Mbps (firmeneigenes PoE) Port**
  • Rückstelltaste
  • LED-Anzeige
  • Erdungspunkt
Besondere Eigenschaften
  • IP55 Wetterschutzklasse
  • 802.1Q VLAN Zuweisung per SSID
Zugriffskontrolle
  • Wireless-Verschlüsselung: WEP, WPA/WPA2-PSK, WPA/WPA2-RADIUS
  • Firewall (CPE-Modus): NAT, Port Forwarding, DMZ Host
  • Zugriffskontrollen: MAC, IP Filtern Port Filter, Client-Begrenzung je SSID
  • 802.1Q VLAN
QoS
  • WMM
  • Traffic Shaping
Betriebsmodi
  • Fat AP
  • Thin AP
  • Virtual AC
  • Virtual AC + Thin AP
FAT AP Modi
  • Access Point (AP)
  • Client (Client + AP)
  • CPE (Client + Bridge)
  • WDS Bridge
  • WDS Repeater
SSID
  • Bis zu 8 SSIDs
Internetverbindungsarten (CPE-Modus)
  • Dynamische IP (DHCP)
  • Statische IP (Fix)
  • PPPoE (Dynamische IP)
Verwaltung/Überwachung
  • Webbasierte Lokal-/Fernverwaltung (HTTP, HTTPS)
  • CLI-basierte Lokal-/Fernverwaltung (Telnet, SSH)
  • SNMP v2/v3
  • CPE Management
  • Aktualisierung der Firmware
  • Konfiguration von Backup/Wiederherstellen
  • Ereignisprotokollierung
  • Syslog
  • Neustart
  • Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  • Ping-Test
  • Ping Watchdog
  • Trace Route
  • STP
  • STP Forward Delay
  • Traffic Shaping
  • MAC-basierte Zugriffskontrolle
Frequenz
  • FCC: 2.412 - 2.462 GHz
  • ETSI: 2.412 - 2.472 GHz
Wireless-Kanäle
  • FCC: 1-11
  • ETSI: 1-13
Modulation
  • 802.11b: DBPK, DQPSK, CCK mit DSSS
  • 802.11g/n: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM mit OFDM
  • 9 dBi interne Richtantenne
Wireless-Ausgangsleistung/Empfangsempfindlichkeit
  • 802.11b: FCC/ETSI: FCC: 24 dBm (max.), ETSI: 11 dBm (max.)/-85 dBm (typisch) @ 11 Mbps
  • 802.11g: FCC/ETSI: FCC: 22 dBm (max.), ETSI: 11 dBm (max.)/-70 dBm (typisch) @ 54 Mbps
  • 802.11n: FCC/ETSI: FCC: 20,5 dBm (max.), ETSI: 9 dBm (max.)/-62 dBm (typisch) @ 300 Mbps
EIRP
  • FCC: bis zu 33 dBm (mit eingebauter 9 dBi Antenne)
  • ETSI: bis zu 20 dBm (mit eingebauter 9 dBi Antenne)
Leistung
  • Eingang: 100 – 220 V, 50 - 60 Hz, 0,6 A
  • Ausgang: 24 V / 1A Verbrauch: 12 Watt max.
Betriebstemperatur
  • -20 - 70° C (-4 - 158° F)
Betriebsfeuchtigkeit
  • Max. 95 % nicht-kondensierend
Zertifizierungen
  • CE
  • FCC
Maße
  • 205 x 64 x 61 mm (8,1 x 2,5 x 2,4 Zoll)
Gewicht
  • 0,8 kg (1,8 Pfund)
Garantie
  • 3 Jahre begrenzt

PACKUNGSINHALT
  • TEW-730APO
  • CD-ROM (Benutzerhandbuch)
  • Schnellinstallationsanleitung
  • Hardware für Befestigung an Stange
  • Firmeneigener PoE-Injektor (24V, 1A)
  • Stromkabel
  • Erdungskabel

* Tatsächlicher Wireless-Empfang kann je nach Ausgangsleistung des Wireless-Geräts, Antennengewinn, Antennenausrichtung, Empfangsempfindlichkeit und Funkstörungen unterschiedlich sein. Außerdem können Umweltfaktoren wie Wetterbedingungen, räumliche Hindernisse und andere Gesichtspunkte die Leistung beeinflussen. Für optimale Ergebnisse empfehlen wir Ihnen, einen professionellen Installateur zu Standortanalyse, Sicherheitsvorkehrungen und sachgemäßer Installation zu konsultieren.